February 11, 2019

November 3, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge

Jubiläumsfest im Blick

9 Mar 2017

Musikverein Bruchhausen feiert „60-Jähriges“ im Oktober

 

 

 

Ingo Baumann (vorne rechts) ehrte Gerhard Grüter für 60-jähriges aktives Musizieren

 

Im Hinblick auf das 60-jährige Bestehen, das der Musikverein Bruchhausen vom 14. und 15. Oktober mit zahlreichen Vereinen feiern will, standen jetzt im Vereinslokal Körner zahlreiche Jubilare im Mittelpunkt der Generalversammlung, die 1957 bei der Gründung des Vereins Pate standen. Vizechef Ingo Baumann, der für den erkrankten Vorsitzenden Mario Hofmann die Versammlung leitete, dankte allen für ihre langjährige Treue und hielt Orden und Ehrennadeln für sie bereit.

 

Mit besonderem Beifall wurde Gerhard Grüter gefeiert, der seit 60 Jahren zu den aktiven Musikern gehört. Mit der Anerkennung für diesen enormen Einsatz wurde ihm die Goldnadel mit Ehrenurkunde und ein Frühstückskorb überreicht. Ebenfalls Gold ging an Peter Hering, der seit 50 Jahren aktiv in Bruchhausen musiziert und seit 20 Jahren spielen Andre Hering, Karin Hoffmann, Nadine Kessler und Patrick Widlitzki im Blasorchester mit.

 

Im Auftrag des Deutschen Volksmusikerbundes wurde auch Klaus Kallweit geehrt, dem Ingo Baumann für seinen 20-jährigen Vorstandseinsatz den VMB-Ehrenteller überreichte. Julia Gregori wurde für ihre bestandene D-2 Leistungsprüfung ebenfalls ausgezeichnet.

 

Auch die Reihe der passiven Mitglieder, die noch aus dem Gründungsjahr 1957 stammten, war lang. Für ihre 60-jährige Mitgliedschaft wurden Fritz Dröge, Helmut Gerlach, Gerhard Grüter, Alfons Hahne, Helmut Mainzer, Friedel Radomski, Harri Senft und Karl-Heinz Wiesenthal geehrt. Ihr Goldjubiläum als Förderer feiern Klaus Schnettler und Theo Wieneke. Seit 40 Jahren sind Paul-Heinz Ringele und Josef Schäfer dabei und mit der Silbernadel wurden Klaus Chamolly und Hans Wirth ausgezeichnet.

 

In ihren Jahresberichten blickten zuvor Geschäftsführer Manfred Rahmann und Kassiererin Nicole Schlimbach auf ein reges Vereinsleben mit 43 öffentlichen Auftritten zurück. Zu diesen Aktivitäten wurden noch die wöchentlichen Proben unter der Leitung von Kapellmeister Heiko Britten gerechnet. Aus dem Bericht des Inventarverwalters Andreas Hille, ging eine komplette Ausrüstung an Instrumenten und Uniformen für 75 Musiker hervor. Derzeit zählt der Musikverein 331 Mitglieder, denen der Vorstand eine ausgeglichene Kassenlage vorlegte.

 

Bei der Terminplanung wurden mit Rücksicht auf das 60-jährige Bestehen im Oktober das Wunschkonzert und der „Big-Band-Frühschoppen“ fallengelassen. Zum Schluss wurde Antonius Reuther, der 18 Jahre lang den Musikverein leitete, unter großem Beifall zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

 

Bericht aus dem Sauerlandkurier vom 08.03.2017

Share on Facebook
Please reload

Please reload

Archiv

© 2018 Vereinsring Bruchhausen