Suche
  • Sabrina Schadow

Initiative der Kolpingsfamilie: Hilfsangebot für Bruchhausen



In Zeiten, in denen durch den Corona-Virus unser gesellschaftliches Leben eingeschränkt wird, gilt es besonders zusammenzuhalten... Das wir Bruchhausener das können, haben wir spätestens im letzten Jahr beim Osterfeuer gezeigt.


Aktuell sollte der soziale Kontakt gemieden werden, um so unsere Gesellschaft zu schützen. Besondere Unterstützung benötigen in diesen turbulenten Zeiten die sogenannten Risikogruppen. Wir alle müssen nun zusammenhalten und die Verbreitung des Virus verhindern.


Daher hat die Kolpingsfamilie eine tolle Initiative gestartet, die wir gerne mit euch teilen möchten: Die Kolpingsfamilie koordiniert das Einkaufen und die Gänge zur Post oder zur Apotheke für alle, die auf Hilfe angewiesen sind! Damit helfen Sie bei den „Kleinen Dingen im Leben“, die plötzlich für den ein oder anderen von uns nicht mehr möglich sind oder Ängste bereiten.


Wer diese Hilfe benötigt, kann sich gerne an Marlies Renk (02932-23031 oder 0157-77820486) wenden.


Du möchtest die Kolpingsfamilie bei ihrer Aktion unterstützen? Sehr gerne! Meldet euch dazu bitte bei Steffi Luttermann unter 0151-27116790.

Bitte teilt den Beitrag und erzählt eurem Umfeld vom dieser tollen Aktion!



0 Ansichten

© 2018 Vereinsring Bruchhausen